Probebearbeitung ins Brünn

Oktober 24, 2017  

Am Freitag, den 20. Oktober haben wir im Werk ins Brünn eine Probebearbeitung mit den Kunden aus der Schweiz gehabt.

Bei der Probebearbeitung haben wir gemacht:

  • ein Schruppen mit maximale Entnahme bei dem unterbrochenen Schnitt
  • ein Schlichten, bei dem wir Parallelität der Fläche und die Rechtwinklichkeit die Löcher berücksichtig haben

Das Schruppen hat die Kunden sehr nett überrascht. Bei der Abgabe AP = 5 mm, AE = 105 mm und F = 1150 mm war die Maschine (WFT 13 R) sehr stabil. Der Bediener hat benutzt das Werkzeug D125. Die Belastung der Maschine war ungefähr 20 %.

Das Schlichten war ganz wie in der Aufgabe.

Das Tischbohrwerk WFT CNC repräsentiert das neuste Konzept unter Verwendung modernster Technologie, eines Tischbohrwerkes, welche akutell auf dem Markt sind. Dank dem kräftigen Spindelstock, hohen axialen Kräften und meist präzizesten CNC Drehtischen in seiner Kategorie kann FERMAT Tischbohrwerk Wünsche der anspruchvollsten Kunden erfüllen. Die Genauigkeit und Zuverlässigkeit dieses Maschinentyps hat sich durch jahrelangen Gebrauch bei hunderten von installierten Maschinen bewährt. Jährlich werden mehr als 50 Stück der FERMAT WFT 13 weltweit installiert. Die Maschine ermöglicht die effiziente Bearbeitung von großen und schweren Werkstücken mit hoher Präzision und Qualität.

Die WFT 13 CNC kann optional mit einem automatischen Werkzeugwechsler (ATC) oder mit einem automatischen Palettenwechselsystem (APC) und mit verschiedenen manuellen oder automatischen Fräsköpfen ausgestattet werden.

5

3

2

1